Discography

Discography > Sturmfahrt > LYRICS "Herz auf"

Ich lass' dich nicht fall'n
Lass mich nicht im Stich
Wenn du nichts mehr hast
Hast du immer noch mich

Du sagst, du kannst dir nicht verzeih'n
Doch darauf lass' ich mich nicht ein
Du hast nichts mehr zu geben
Willst nur noch überleben
Doch ich schreib' dich noch lang nicht ab

Ich reiß' dir mein Herz auf (Herz auf)
Zeig' dir, dass es immer noch schlägt
Komm lass mich verbluten, es ist schon okay
Ich reiß dir mein Herz auf (Herz auf)
Zeig' dir, dass es immer noch schlägt
Wenn ich nichts mehr fühl'n kann
Tut auch nichts mehr weh

Ich halt' dich nicht fest
Ich halt' mich nicht auf
Du kommst hier nicht weg
Und ich komm' hier nicht raus

Ich stelle keine Fragen mehr
Das Reden fällt dir viel zu schwer
Ich hab' nichts mehr zu sagen
Du kannst es nicht ertragen
Doch ich weiß was ich an dir hab'

Ich reiß' dir mein Herz auf (Herz auf)
Zeig' dir, dass es immer noch schlägt
Komm lass mich verbluten, es ist schon okay
Ich reiß dir mein Herz auf (Herz auf)
Zeig' dir, dass es immer noch schlägt
Wenn ich nichts mehr fühl'n kann
Tut auch nichts mehr weh

Ich halt' dich nicht fest
Du hältst mich nicht auf
Ich komm' nicht an dich ran
Du kommst nicht aus dir raus
Ich lass' dich nicht fall'n
Lass' mich jetzt nicht im Stich (jetzt nicht im Stich)
Ganz egal wohin du gehst
Ich geh' nicht ohne dich

Ich reiß' dir mein Herz auf (Herz auf)
Zeig' dir, dass es immer noch schlägt
Komm lass mich verbluten, es ist schon okay
Ich reiß dir mein Herz auf (Herz auf)
Zeig' dir, dass es immer noch schlägt
Wenn ich nichts mehr fühl'n kann
Tut auch nichts mehr weh



Booking  | Imprint  

© 2017 Eisbrecher, All rights reserved | CMS by Patrick Beerhorst