Discography

Discography > Antikörper > LYRICS "Entlassen "

Alles ist irgendwie anders,
Wir haben es schon immer geahnt,
Wir blickten in die Augen des Abgrunds,
Wie oft hat uns das Leben gewarnt,

(Eine lange Nacht beginnt!)
(Unsere letzte Nacht mein Kind!)

Gib mich auf!
Wie lang muss ich noch flehn?
Herz entzwei,
Es muss zu ende gehen! (Entlass mich!)

Alles ist plötzlich so finster,
Wir haben es schon lange gewusst,
Wir irren durch die Zeit wie Dämonen
Am ende bleibt doch nur der Verlust!

(Eine lange Nacht beginnt!)
(Unsere letzte Nacht mein Kind!)

Gib mich auf!
Wie lang muss ich noch flehn? ( Wie lange noch? )
Herz entzwei,
Es muss zu ende gehen!
Gib mich frei!
Wir kämpfen hoffnungslos,
Lass mich gehn!
Gib mir den Gnadenstoß!

Entlass mich!!
Entlass mich!!
Entlass mich!!

( Gib.. mich ...auf!.. )
( Gib.. mich ...auf!.. )
( Gib mich auf!! )
Es muss zu Ende gehen!
( Gib mich auf!! )
Wie lang muss Ich noch, Ich noch flehen?!

Entlass mich!!

Gib mich auf!
Wie lang muss ich noch flehn? ( Wie lange noch?! )
Herz entzwei,
Es muss zu ende gehen! ( Es muss zu Ende gehen.. )
Gib mich frei!
Wir kämpfen hoffnunglos ( Wir kämpfen hoffnungslos )
Lass mich gehn!
Gib mir den Gnadenstoß!

Entlass mich!!



Booking  | Imprint  

© 2017 Eisbrecher, All rights reserved | CMS by Patrick Beerhorst