Discography

Discography > Die Hölle Muss Warten > LYRICS "Rette Mich"

Schenk mir Worte,
Ich ertrinke im Schweigen.
Lass mich deine Welt verstehen (verstehen).

Geh nicht
Fort, lass
Mich nicht länger leiden
Und um deine Gnade flehen.

Sag mir nicht, du hast versagt.
Ich setz den letzten Notruf ab:
Gib mir die Hoffnung, die ich nicht mehr hab.

Bitte rette mich!
Rette mich, wer kann,
Bevor es zu spät ist.
Rette mich!
Rette mich, wer kann,
Bevor es zu spät ist,
Bevor es zu spät ist ...

Deine
Worte
Sind die Rettungsseile.
Verfehlst du mich, treib ich auf's Meer.

Hilf mir,
Such mich,
Du musst dich beeilen,
All meine Schuld wird mir zu schwer.

Ich bin verloren, wenn du versagst.
Ich setz den letzten Notruf ab:
Weiß, ich hab meine letzte Chance gehabt.

Bitte rette mich!
Rette mich, wer kann,
Bevor es zu spät ist.
Rette mich!
Rette mich, wer kann,
Bevor es zu spät ist.
Rette mich!
Rette mich, wer kann,
Bevor es zu spät ist.
Rette mich!
Rette mich, wer kann,
Bevor es zu spät ist.

Wenn unser Schicksal sich dem Ende neigt,
Sag bitte nicht, es tut dir leid!

Bitte rette mich!
Rette mich, wer kann,
Bevor es zu spät ist.
Rette mich!
Rette mich, wer kann,
Bevor es zu spät ist.
Rette mich! (rette mich)
Rette mich, wer kann,
Bevor alles zu spät ist.
Rette mich! (rette mich)
Rette mich, wer kann!
Oh bitte rette mich, rette mich ...



Booking  | Imprint  

© 2017 Eisbrecher, All rights reserved | CMS by Patrick Beerhorst